Kommission veröffentlicht Bericht über Jugendmedienschutz

| Keine Kommentare

Vierter Bericht der Kommission für Jugendmedienschutz Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat am 27.Juli ihren vierten Bericht vorgelegt, der die Arbeit der unabhängigen Kommission von März 2009 bis Februar 2011 beschreibt. Wichtige Ergebnisse sind laut Pressemitteilung der KJM vom 27.07.:

  • Beschwerden zu Rundfunksendungen verfünffacht
  • KJM-Prüfvolumen erneut gestiegen
  • Novelle scheitert, Jugendmedienschutz lebt! 
  • Beförderung von Jugendschutzprogrammen im Fokus 
  • Durch Dialog zu einem besseren Jugendschutz

Download unter http://kjm-online.de/files/pdf1/KJM_4terBericht_Homepage.pdf://.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.